Mittwoch, 6. April 2016

Wie ich den Arbeitsplatz in meiner Bastelecke aufräume

Bevor die Videos meiner Bastelecke kommen, in denen ich mehr ins Detail gehe (ich arbeite an einem zum Rollwagen), zeige ich euch noch kurz, wie ich das Chaos beseitige, was sich immer wieder bildet, wenn ich kreativ bin.

Ich wünschte das ginge wirklich so schnell, aber ich hab das Video auf 8-fache Geschwindigkeit gestellt ;)
Es hat ca. 25 Minuten gedauert, aber es lohnt sich auf jeden Fall die Zeit zu investieren und je mehr Dinge einen festen Platz haben, desto schneller geht es dann auch. Das Chaos was am Anfang des Videos zu sehen ist, war noch von den Osterbasteleien und die gingen bis zur letzten Minute, bevor wir über Ostern zur Familie meines Freundes gefahren sind. Als wir dann zurück gekommen sind hab ich mich zwei Tage lang nicht an den Schreibtisch gesetzt, weil mich alleine der Anblick überwältigt hat. Wenn mein Schreibtisch ordentlich ist und genug weiße, also leere, Fläche zu sehen ist, dann setzt ich mich auch viel lieber dran und bin produktiv.

Ich werde in Zukunft versuchen mehr Vorher-Nachher-Fotos zu machen. Aber wenn ich loslege und die Kamera läuft denk ich nicht mehr dran, dass ich den Vorher-Zustand ja noch fotografieren wollte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten